Deutscher Tourismuspreis 2017 – Stimmen Sie für unsere bayerischen Kollegen!

Gleich zwei bayerische Partner haben es 2017 ins Finale des Deutschen Tourismuspreises geschafft: Beide konnten sich aus insgesamt 62 Bewerbern hervorheben. Sie haben die Gelegenheit mit Ihrer Stimme den bayerischen Kollegen zum Titel „Publikumspreisträger“ zu verhelfen.

Das Online-Voting läuft seit dem 23. Oktober bis zum 13. November 2017.

  • Die Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH ist für das Angebot „Musikkapelle gesucht!“ nominiert. Das „Rundum-Wohlfühl-Paket“ in Form einer Drei-Tages-Pauschale inklusive öffentlichem Auftritt richtet sich an Blasmusikkapellen in ganz Deutschland. Mit dieser Idee hat Bodenmais bereits den ADAC Tourismuspreis 2017 gewonnen.
  • Der Tourismusverband Ostbayern e.V. hat sich mit seinem Projekt „Onlinebuchung-Ostbayern“  eine digitale Vertriebsstrategie für Klein- und Kleinstvermieter – für das Finale qualifiziert.

 

 

Zum 13. Mal sucht der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) originelle Produkte, Projekte und Kampagnen für den  Deutschlandtourismus. Bis zum 23. Juni konnten sich Unternehmen, Vereine, Kommunen und private Anbieter für den Deutschen Tourismuspreis unter www.deutschertourismuspreis.de bewerben. Die Preisträger werden am 23. November 2017 auf dem Deutschen Tourismustag in Mannheim gekürt.

Eine Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten begutachtet die eingereichten Bewerbungen nach den Kriterien Innovationsgrad, Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit und nominiert die Finalisten. Sie gehen ins Rennen um drei Jurypreise und einen Publikumspreis. Beim Publikumspreis entscheidet die Abstimmung im Internet über den Gewinner. In eigens für das Online-Voting produzierten Filmen präsentieren die Nominierten ihren Wettbewerbsbeitrag. Dafür werden sie von einem Filmteam vor Ort besucht.

Welche Ideen in der Geschichte des Deutschen Tourismuspreises bereits überzeugt haben, zeigt der „Innovationsfinder“ unter  www.deutschertourismuspreis.de/innovationsfinder.

Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises sind HRS Destination Solutions, der Ostdeutsche Sparkassenverband sowie die Sparkassenverbände Niedersachsen, Westfalen-Lippe und Saar. Außerdem unterstützen die Ameropa-Reisen GmbH und die Europäische Reiseversicherung AG den diesjährigen Wettbewerb. Als Medienpartner begleiten fvw, die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung und PUBLIC MARKETING den Deutschen Tourismuspreis 2017.