Dreharbeiten zu Ludwig II Bavaria Pictures

Filmkulisse Bayern

Die Filmkulisse Bayern ist ein gemeinsames Projekt der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH und der Film Commission des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) zur Vernetzung der Film- und Tourismusbranche in Bayern und Bündelung der Aktivitäten.

Vorrangiges Ziel ist der Aufbau eines Netzwerks, das die Kompetenzen und Möglichkeiten beider Branchen bestmöglich verbindet, um den Filmstandort UND das Tourismusland Bayern zu stärken.

Dabei werden kontinuierlich und gleichrangig folgende 3 Säulen zur Stärkung der Wirtschaftsfaktoren Film & Tourismus bearbeitet.

  • Standortmarketing
  • Tourismusförderung
  • Destinationsmanagement und -marketing

Mit offiziellem Projektbeginn im Jahr 2014 und der Übernahme der Schirmherrschaft durch die Schauspielerin Veronica Ferres wurde eine medienwirksame Basis geschaffen, die nun von Partnern aus der Tourismusbranche für ihre eigene Positionierung in diesem Branchengefüge genutzt werden kann.

Welche Zielgruppe sprechen wir mit dem Projekt “Filmkulisse Bayern” an?

  • B2B: nationale und internationale Filmschaffende (Produzenten, Regisseure, Herstellungsleiter, professionelle Locationscouts, usw.)
  • B2C: Filminteressierte und echte Filmfans
  • B2C: Menschen, die sich durch Bewegtbild aus Fernsehen und Kino zu Reisen nach Bayern inspirieren lassen

Welche Vorteile bietet die “Filmkulisse Bayern” für Projektpartner aus dem Tourismus?

  • Präsentation von Drehorten in einer Moviemap, die Auskunft über Filmproduktionen und Drehorterlebnisse gibt unter www.bayern.by/filmkulisse-bayern
  • Stärkung des Filmtourismus: Entwicklung neuer (drehortbezogener) Angebote im Tourismus
  • positiver Imagegewinn für Drehorte und Regionen  durch reichweitenstarke kostenfreie Werbung mittels Bilderwelten aus dem Film
  • neue Themen und Beteiligungsmöglichkeiten im Tourismusmarketing, Storytelling
  • Workshops zur touristischen Produktentwicklung sowie zur Professionalisierung der Tourismuspartner für die Zusammenarbeit mit der Filmindustrie
  • Möglichkeiten zum reichweitenstarken Kooperationsmarketing mit der Filmindustrie
  • PR für das Tourismusland Bayern

Welche Vorteile bietet die “Filmkulisse Bayern” für Projektpartner aus der Filmwirtschaft?

Filmproduktionen:

  • bayernweite Datenbank (Moods öffentlicher Motive) unter www.bayern.by/filmkulisse-datenbank
  • grenzübergreifende Location Touren
  • Organisation und Durchführung von Motivbesichtigungen für internationale Produktionen (auf Anfrage)
  • bayernweite Unterstützung bei Motivsuche, Drehgenehmigungen, Unterbringung und logistischen Leistungen (sofern kein Production Service vor Ort)
  • Kontakte zu und Vermittlung von Dienstleistern vor Ort und Nutzung lokaler Netzwerke
  • Workshops und Round-Table-Veranstaltungen zur Vernetzung der Branchen Film & Tourismus

Filmverleiher/-vertriebe:

  • crossmediale Marketingplattform für Verleiher und Vertriebe (z.B. Marketingkooperationen zu Filmstarts, DVD-Releases)
  • passgenaue Kommunikations-/Vermarktungsmöglichkeiten in bayernaffine Zielgruppen und deren besondere Interessen (z.B. Familienurlaub, Wander- und Aktivurlaub, Jugendtourismus, Kulinarik)
  • PR für den Drehort Bayern

Wer kann Filmkulisse-Partner werden?

Grundsätzlich können sich alle Orte, Regionen oder Betriebe bzw. Veranstaltungsträger am Projekt Filmkulisse Bayern beteiligen, die bereits mit dem Thema Film in Berührung stehen oder ein passendes Angebot vorweisen können.

Ihre Ansprechpartnerin:

Monica Tetzner
Monica Tetzner

Stabsstelle; Filmkulisse Bayern