German Brand Award 2018

Bayern erhält doppelte Auszeichnung

Das Reiseland Bayern wurde beim German Brand Award, die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland, gleich doppelt ausgezeichnet: Die Dachmarkenstrategie „Bayern – traditionell anders“ wurde mit dem „Industry Excellence in Branding Tourism“, ein Preis für die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche, ausgezeichnet. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation von authentischen Geschichten, die Bayern in einem traditionellen, aber doch modernen Licht zeigen.

Die Bayern-Welcome-Lounge, die seit 2017 Gäste aus aller Welt im öffentlichen Bereich des Flughafen Münchens im modernen bayerischen Ambiente zum Verweilen einlädt und gleichzeitig mit interaktiven Touchscreens und einer großen Medienwand für einen Urlaub in Bayern inspiriert, erhielt die Auszeichnung „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation / Brand Creation – Brand Experience, Fairs & Exhibition“ – eine Ehrung für die Besten einzelner Fachdisziplinen.

„Beim German Brand Award gab es in diesem Jahr über 1.250 Einreichungen. Umso mehr freut es mich, dass das Reiseland Bayern gleich in zwei Kategorien eine Auszeichnung gewinnen konnte. Die Einzigartigkeit und Authentizität des Freistaats gepaart mit der Gastfreundschaft und dem bayerischen Lebensgefühl locken nicht nur zahlreiche Gäste in das Reiseland Nummer eins in Deutschland, sondern macht auch Bayern zu einer ganz besonderen Marke“, so Franz Josef Pschierer, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie.

German Brand Award

Mit dem German Brand Award vergibt die Stiftung German Brand Institute eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung. Initiator ist der Rat für Formgebung, eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Design- und Markenkompetenz effizient zu kommunizieren, und die gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. Über die Vergabe des German Brand Award entscheidet eine unabhängige Jury aus Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen. Der German Brand Award 2018 wurde in drei Wettbewerbsklassen vergeben: „Excellence in Branding“, „Industry Excellence in Branding“ sowie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“.

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Radomski
Barbara Radomski

Geschäftsführung