Frontalansicht der neuen Bayern-Halle auf der ITB 2017 (Modell)

 ITB 2017 – der Rückblick

Ausgezeichnet: Bayern gewinnt Best Exhibitor-Award auf der ITB

Messeauftritt überzeugt einmal mehr unabhängige Fachjury / Freistaat zum dritten Mal mit dem attraktivsten Messestand Deutschlands auf der weltweit größten Tourismusmesse vertreten / Bayerisches Lebensgefühl, digitale Erlebniswelt und lebhafte Urlaubsinspiration als Erfolgsfaktoren

In Kooperation mit der ITB Berlin verlieh die Cologne Business School auch in diesem Jahr wieder die „Best Exhibitor Awards“ an die besten Aussteller der international renommierten Tourismusmesse. Im Rahmen einer feierlichen Show wurden die Gewinner am Samstagabend in Berlin geehrt. In der Kategorie Deutschland überzeugte einmal mehr der Messeauftritt der rund 100 bayerischen Partner unter der Federführung der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM). „Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns über die erneute Auszeichnung. Mit dem neuen Standdesign haben wir das Motto unserer Dachmarkenstrategie ‚Bayern – traditionell anders‘ umgesetzt, dabei hat unsere außergewöhnliche Gastfreundschaft genau wie die Digitalisierung eine zentrale Rolle gespielt. In unserem Medientunnel zum Beispiel konnten unsere Besucher Bayern in einer ganz neuen Dimension erleben“, betont Jens Huwald, Geschäftsführer der by.TM.

Zu den interaktiven Attraktionen auf dem 1.500 Quadratmeter großen Stand-Areal gehörten dieses Jahr erstmals ein digitaler Medientunnel mit 14 großen Touch-Screen-Displays, der die Besucher virtuell auf eine Reise durch verschiedene bayerische Erlebniswelten führte. Weitere Highlights waren der Selfie-Automat und 360-Grad-Videos zu unterschiedlichen Themen, die über eine App ausgewählt werden konnten. Zudem wurde eine riesige Leinwand mit nützlichen Reisefakten zu Bayern bespielt – von den unterschiedlichen Reisemotiven der Besucher über Camping-Möglichkeiten und Wander- sowie Radwege bis hin zu speziellen Themen wie die fränkische Weinwelt oder die bayerischen Brauereien.

In der Bayern-Halle gab es noch einen technischen Hingucker: Am Stand des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz konnten sich Besucher vor einer Green-Screen-Wand im Berchtesgadener Land fotografieren lassen – das perfekte Messe-Souvenir. Außerdem stand die kürzlich mit dem ADAC Tourismuspreis Bayern 2017 ausgezeichnete „Digitale Tourist-Information“ des ostbayerischen Bad Kötzting zu einem persönlichen Test zur Verfügung. User erhalten über ihr Smartphone oder Tablet rund um die Uhr aktuelle Informationen und finden spielend leicht Wander-, Mountainbike- oder Radtouren, Gastronomiebetriebe oder Veranstaltungs-Tipps in der Region.

Brauchtum und regionale Eigenheiten sind für Bayern identitätsstiftend und machen den Freistaat einzigartig. Dieses bayerische Lebensgefühl zwischen Tradition und Moderne hat die by.TM auch für die ITB-Besucher erlebbar gemacht. So war Lüftlmaler Bernhard Rieger aus Oberbayern zu Gast. Als eine der „traditionell anders“-Persönlichkeiten fertigte er während der gesamten Messe ein exklusives Kunstwerk seiner sogenannten „Alpin-Popart“ an.

Hallenplan und Mitaussteller 2017

Hier stellen wir Ihnen den aktuellen Hallenplan für die Bayern-Halle auf der ITB 2017 zur Verfügung. Außerdem können Sie sich eine Liste mit allen Mitausstellern als PDF-Datei herunterladen. Beide Dokumente haben den Stand vom 26.1.2017.

Hallenplan 2017
Mitaussteller 2017

Ihre Beteiligungsmöglichkeiten

Präsentation Ihres Angebots in der Bayernhalle

Ihr Angebot präsentieren Sie an einem mit allen wichtigen technischen Details ausgestattetem Beratungscounter mit einer Stele und integrierten Prospektfächern. Im Counter finden Sie ausreichend Stauraum für Ihren Tagesbedarf an Prospektmaterial. Jeden Stand können Sie durch zubuchbare Module wie Sitz- und Ablageelemente, Screens etc. zusätzlich inszenieren.
Auch in diesem Jahr gibt es verschiedene Module für Ihren Messeauftritt. Die Details dazu finden Sie auf den nächsten Seiten. Die Verfügbarkeit aller Module ist limitiert. Für Aussteller mit Sonderwünschen/-präsenzen erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

Rücken Sie Ihr Angebot ins rechte Licht

Bayern ist gemäß dem Kampagnenmotto traditionell und zugleich anders und modern. Die verschiedenen Regionen sind ebenso einzigartig wie vielfältig. Daher soll Ihr Auftritt eine Geschichte dazu erzählen. Kreativität und Originalität locken Besucher an Ihren Stand. Zeigen Sie Ihre Gastfreundschaft durch Ihre individuelle Präsentation. So können wir gemeinsam die Besucher für „Urlaub in Bayern“ begeistern.

Ihre Rolle als Gastgeber

Bitte sorgen Sie dafür, dass während der gesamten ITB (auch an den Publikumstagen am Wochenende) Ihr Stand durch Mitarbeiter besetzt ist. Gerne engagieren wir für Sie Hostessen zur Standbetreuung, sollten Sie früher abreisen müssen. Die Kosten dafür werden Ihnen anschließend in Rechnung gestellt.

Unser Service

Zusätzlich zu Ihrer ITB-Präsenz profitieren Sie von unseren weiteren Marketing- und Serviceleistungen:

  • Auf- und Abbau: Ihre gebuchten Module werden von uns vollständig auf- und abgebaut – Sie müssen sich um nichts kümmern.
  • Integration in das ITB-Ausstellerverzeichnis: Alle Aussteller der Bayernhalle werden kostenlos im Verzeichnis der Messe Berlin gelistet.
  • Internet und Strom: Am Stand stellen wir einen WLAN-Internetzugang zur Verfügung. Im Counter befindet sich ein Stromanschluss für Ihr Notebook.
  • Garderobe + Schließfächer: Für Ihre Jacken und Mäntel halten wir im Lagerbereich eine (unbewachte) Garderobe bereit. Für Wertsachen stehen Schließfächer zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir kein Lager für Koffer etc. anbieten. Bitte nutzen Sie dafür die Einrichtungen der Messe Berlin.
  • Lager- und Staufläche: Neben den Lagermöglichkeiten in den Countern stehen auch Lagermöglichkeiten im Hallen- und Außenbereich zur Verfügung.
  • Presse: Unsere PR-Abteilung sorgt bereits im Vorfeld der Messe durch regelmäßige Berichterstattung für eine hohe Besucherfrequenz von Fach- und Reisejournalisten am Stand.
  • Biergarten: Alle Aussteller der Bayernhalle erhalten einen exklusiven Zugang zum bewirtschafteten Biergarten während der Fachbesuchertage.
  • Standbewachung: Die komplette Halle wird täglich von 18:00 bis 9:00 Uhr von einem privaten Sicherheitsdienst bewacht.
  • Standreinigung/Abfallentsorgung: Das Standreinigungsteam säubert tagsüber regelmäßig Mülleimer und Fußwege und putzt nach Messeende jeweils den kompletten Stand.
  • Sammeltransport: Zur Anlieferung Ihrer Werbemittel nach Berlin organisieren wir von München aus einen Sammeltransport zu Sonderkonditionen.
  • Bayern-Abend: Jeweils am ITB-Donnerstag laden wir zum Netzwerk-Event in die Bayernhalle ein. Networken Sie mit Journalisten, Touristikern und wichtigen Multiplikatoren.

Teilnahmebedingungen/AGB für die Messebeteiligung auf der ITB Berlin 2017

  1. Die Versicherung der vom Anschließer eingebrachten Güter gegen Risiken des Transportes und während der Veranstaltung, insbesondere gegen Beschädigung, Diebstahl, usw. ist Sache des Anschließers. Keine Haftungfür Personen- und Sachschäden sowie an eingebrachten Exponaten durch die by.TM (Ausnahme bei grob fahrlässigem und vorsätzlichem Handeln).
  2. Der Anschließer haftet für alle Schäden, die durch seine Beteiligung am gemeinsamen Stand Dritten gegenüber verursacht werden.
  3. Alle Anschließer sind für die Anlieferung, Annahme und Entsorgung ihres Materials selbst verantwortlich. Bei Nichtbeachtung wird eine Unkostenpauschale von € 100,– erhoben.
  4. Platzierung von Counter und Stelen erfolgt je nach Platzverfügbarkeit, es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Standplatz.
  5. Gebuchte Leistungen dürfen nur nach Rücksprache weiter- oder unterverkauft werden.
  6. Logodarstellungen sind nur möglich, wenn dies explizit angegeben ist.
  7. Eigene Displays, Banner, Monitore, Lautsprecher etc. können nicht aufgestellt werden.
  8. Anschließer beim Mitaussteller können ausschließlich Leistungsträger, Verbände, Vereine, Körperschaften und kommunale Einrichtungen aus Bayern sein.
  9. Bei Stornierung der Messebeteiligung entstehen folgende Kosten:a. bis 30. November 2016: kostenfreib. bis 31. Dezember 2016: 50 %c. danach: 100 %
  10. Die Annahme der Buchungen ist vorbehalten. Die angegebenen Preise sind nicht rabattierbar oder provisionierbar.
  11. Die Rechnungsstellung erfolgt in zwei Schritten: 50 % im Januar 2017 und 50 % nach Leistungserbringung im März 2017. Alle Preise zzgl. MwSt.

Stand: August 2016

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Radomski
Barbara Radomski

Leitung Stabsstelle