Neue by.TM-Kampagne Urlaub im Wald

Sehnsuchtsort, Lebensraum, Abenteuerspielplatz – das sind nur einige Facetten, die den beeindruckenden Wäldern Bayerns zuzuschreiben sind. Sie prägen das Landschaftsbild und bieten den Bewohnern und Gästen des Freistaates eine hohe Lebensqualität. Der Wald ist Ursprung vieler Mythen, Traditionen und Handwerkskünste – er ist ein Stück bayerischer Identität.

Die Themen Wald und Natur haben sich in den letzten Jahren zu einem gesamtgesellschaftlichen Trendthema entwickelt, das sich auch im Tourismus widerfindet. Wir wollen diese Tatsachen für unser Imagemarketing nutzen und geben am 6.3.2019 auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin den Startschuss für unsere neue Kampagne Urlaub im Wald. Über das spitze Thema wollen wir die Kompetenz des gesamten Reiselandes Bayern im Bereich Natururlaub zusätzlich schärfen und die Bekanntheit der Dachmarke Bayerns weiter steigern.

Grundlage unserer Kampagne sind das Wald Magazin und die Microsite als zentraler Content-Hub, welche das vielfältige Angebot des Freistaats zum Thema Urlaub im Wald präsentiert.

Begleitet wird die Kampagne durch aufmerksamkeitsstarke PR- und Social Media-Aktionen sowie durch eine Online-Marketingkampagne. In der Pres-searbeit sind Pressereisen, postalische Mailings und Presse-Events geplant. In den sozialen Netzwerken wird es eine Bewegtbildkampagne, Influencer-kooperationen, mehrere Podcasts sowie eine hohe Posting-Frequenz auf Facebook und Instagram zum Thema geben. Die Online-Kampagne zielt auf Traffic für die Microsite ab. Und auch bei unseren B2C-Events werden wir das Thema Wald für die Besucher erlebbar machen.

Unseren bewährten Storytellingansatz „Bayern erzählen über Bayern“ führen wir auch bei dieser Kampagne fort. Die traditionell anderen Wald-Botschafter spiegeln den Facettenreichtum des Waldes wider – als riesiger Abenteuerspielplatz, als Lehrmeister des Lebens oder als kulinarische Schatzkammer. Mit unseren inspirativen Geschichten und Bayern-Botschaftern bieten wir die perfekten Bühnen, um die Angebote und Erlebnisse unserer touristischen Partner zu präsentieren.

Ein Blick in den Wald

Einen kleinen, ersten Eindruck in die neue Kampagne vermitteln die nachfolgenden Beispiele:

Imposante Wälder, seltene Tiere und faszinierende Moore sind das Arbeitsgebiet von Kristin Biebl. Als Schülerin machte sie einen Schnupperkurs bei der Nationalparkwacht im Bayerischen Wald – und fortan stand fest, dass sie Rangerin wird. Heute sind Kinder ihre liebsten Gäste. Aber auch Erwachsenen kann Kristin Biebl viel über Wald und Natur erzählen. Wer ehrenamtlich beim Bergwaldprojekt im Allgäu mit anpacken will, darf kein Langschläfer sein. Bereits um sechs Uhr morgens startet Diplom-Forstingenieur Peter Naumann mit den freiwilligen Helfern in den Tag. Gemeinsam setzen sie sich während der einwöchigen Arbeitseinsätze für den Schutz und nachhaltigen Umbau von Bayerns Wäldern ein.

Rund um den Tegernsee bringt Heimatführerin Sonja Still Erholungssuchenden bei, wie entspannend und gesund ein gemächlicher Waldspaziergang ist. „Shinrin-Yoku“, also „Waldbaden“ nennen die Japaner das, was sie ihren Gästen nahebringt. Das gemächliche Gehen durch das Grün der Bäume dient der Entschleunigung und Steigerung der Achtsamkeit. Als kulinarische Schatzkammer haben vier Jungs aus Lohr am Main im Spessart ihre Heimat entdeckt. Mit dem Brennrecht der Großeltern und der Weiterentwicklung ihrer Rezepte zaubern sie einen märchenhaften Gin namens Snow White, der wie ein Spaziergang durch den Wald an einem frischen Sommermorgen schmeckt.

Die Microsite Urlaub im Wald erreichen Sie ab 6.3.2019 unter www.bayern.by/wald.