Effizient und funktional – die neue Bilddatenbank ist online

Benutzerfreundlich und übersichtlich, visuell ansprechend und mit allen Infos auf einen Blick – die neue Bilddatenbank ist online. Die by.TM bietet ihren Partnern mit dem neuen Tool einen verbesserten Service, mit dem die Suche nach geeignetem Material schneller von der Hand geht und eigene Bilder beispielsweise für Marketingmaßnahmen umgehend und zielgerichtet zur Verfügung gestellt werden können.

Bilder sagen mehr als tausend Worte und sind deshalb aus der täglichen Arbeit der by.TM und ihrer Partner nicht mehr wegzudenken. Dabei gilt: je ausdrucksstärker die visuellen Inhalte sind, umso mehr Aufmerksamkeit generieren sie nachweislich. Wer mit den richtigen Eyecatchern überzeugt, kann die Urlaubsentscheidung maßgeblich beeinflussen. Nicht nur deshalb ist eine benutzerfreundliche Bilddatenbank die halbe Miete im täglichen Workflow.

Um die Arbeit mit der Online-Datenbank bilder.bayern.by noch effizienter zu gestalten, kommt das Archiv nach einem gründlichen Facelift und in Anlehnung an den gesamten Online-Auftritt jetzt noch moderner daher. „Unser neues Bildarchiv ist intuitiv zu bedienen. Eine klare Struktur und große Vorschaubilder erleichtern die Übersicht deutlich. Denn alle wichtigen Bildinformationen sind auf einen Blick klar ersichtlich“, erklärt Barbara Radomski, Geschäftsführerin der by.TM. Angaben wie Dateigröße, Format, Copyright, die Nutzung für Social Media sowie die Erlaubnis zur Weitergabe an Dritte finden sich im neuen Design direkt unter den Fotos. Farbige Rahmen geben die richtige Orientierung, in welchem Kontext die Bilder genutzt werden dürfen – entweder im gesamtbayerischen Kontext oder nur in Verbindung mit dem Bildeigner. Die Bildsuche funktioniert selbsterklärend über Schlagwörter oder vorgegebene Kategorien, die sich an den Urlaubsthemen orientieren.

Drei Bereiche für unterschiedliche Bedürfnisse

Insgesamt stehen drei Archive zur Verfügung. Im öffentlich zugänglichen Bereich haben User ohne Login die Möglichkeit, eine große Auswahl an Bildern zu sichten und diese herunterzuladen. Das Presse-Archiv mit Login-Funktion ist auf den journalistischen Bedarf ausgerichtet. Für die Partner der by.TM, für Kommunen und ministerielle Institutionen, Marketingorganisationen und alle weiteren touristischen Leistungsträger gibt es ein eigenes Archiv. Nach Eingabe des Passworts öffnet sich dem Nutzer ein umfangreicher Bildbestand aus den Shootings der by.TM, dem Portfolio ihrer Partner und touristischer Branchenverbände, die für die eigene Marketingarbeit genutzt werden können. So gewährleistet die by.TM eine umfassende und (budget-)unabhängige Unterstützung für . Gleichzeitig garantiert die neue Online-Datenbank als zentraler Content Hub ein einheitliches Bayernbild nach außen.

Partner-Upload bringt mehr Flexibilität

Die neue Upload-Funktion bringt einen klaren Mehrwert für die Partner der by.TM. Denn ab sofort können diese eigenständig genau die Fotos ins Archiv stellen, die die by.TM generell nutzen darf. So entfällt die Bildabfrage für jede einzelne Marketingaktion. Vor allem bei kurzfristigen Maßnahmen wie der Social Media- oder Pressearbeit ermöglicht der erleichterte Prozess Partnern auch ad hoc eine Partizipation. Alle Nutzer haben ständig Zugriff auf den bei der by.TM

hinterlegten Bilderpool, der so jederzeit aktualisiert und optimiert werden kann. Sollen beispielsweise die Schlagwörter für eine effizientere Suche angepasst werden oder muss eine Angabe im Copyright ergänzt werden – sämtliche Änderungen sind im Nu erledigt. Auch die Entscheidung, ob die Bilder nur durch die by.TM verwendet werden dürfen oder zusätzlich der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen sollen, liegt in der Hand derer, die die Bilder hochladen. Damit schafft die by.TM für alle Nutzer mehr Klarheit hinsichtlich Verwendung und rechtlicher Angaben für jedes Bild.

Eine gemeinsame (Bild-)Sprache sprechen

Im Sinne des einheitlichen Bayern-Bildes kuratiert die by.TM die Bilder, die die Partner der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, nach den eigenen Gesichtspunkten der Bildsprache. Dazu gehört auch die Botschaft, die das Foto transportieren soll. Barbara Radomski führt aus: „Wichtig ist, dass die Bilder eine Geschichte erzählen und Lust auf einen Urlaub im Freistaat machen. Eine redaktionelle und authentische Darstellung steht über der Inszenierung einer perfekten Werbewelt.“ Deshalb stehen spontane Schnappschüsse mit echten Emotionen, die von landschaftlichen Highlights umrahmt werden, hoch im Kurs. Um den modernen Charakter im Freistaat zu vermitteln, sollte übrigens kein Bild älter als fünf Jahre sein.

Wegweiser

Anleitungen zur Nutzung des Bildarchivs und dem Partner-Upload sowie den Styleguide zur Bildsprache der by.TM finden sich unter dem Reiter Hilfe auf www.bilder.bayern.by.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sylvia Freund
Sylvia Freund

Manager Strategisches Marketing